Herzlich willkommen - Schön das du den Weg hierher gefunden hast!

Ich wünsche Dir ganz viel Freude beim Durchstöbern der Glückszentrale!

Glück durch den gefühlten himmlischen Schutz und Segen auf Deinen Weg!

 

 

 

 

Die Schönheit des Daseins 

offenbart sich 

einem in ihr ruhenden Blick. 

Sich der Herrlichkeit des Lebens öffnen - 

in stiller, staunender Schau - 

lässt uns in den Zauber des Lichts eintauchen, 

mit den nur Gottes Liebe uns zu verbinden vermag. 

Ganz da sein, um in Freude die Schöpfung zu betrachten 

und die Verbindung mit allem fühlen, 

während man dasitzt, um dem Geheimnis des Lebens  zu lauschen

 und es für die Ewigkeit  in der Seele zu bewahren.

 

Evalonja - 18.1. 18

 

 

Momente voller HERZGLÜCK findest du auch auf der Unterseite HERZGLÜCK - klicke einfach auf den nachfolgenden link:

 

HERZGLÜCKmomente

 

 

Ein WUNDERgefülltes GLÜCKs-Jahr 2018 angefüllt mit unzähligen HERZGLÜCKmomenten, gefühlter Gesundheit, Freude, Leichtigkeit und Geborgenheit in der unendlichen Liebe des Himmels und der Verbundenheit des Lichts in anderen und allem Leben. Möge sich das Beste zum Höchsten hin in und durch uns verwirklichen dürfen. Dies wünscht von Herzen und in Liebe Evalonja.

 

 

Wahres Glück

kann doch nur bedeuten,

dass wir anderen das gleiche

Gute, Schöne und Beglückende wünschen,

wie uns selbst.

Erst darin zeigt sich des Himmels

reine Liebe.

 

Ines Evalonja - Weihnachten 2017

Wie im Meer...

liegen auch im Menschen die wahren Schätze in der Tiefe verborgen.

Freude denen,

deren Schätze geborgen werden.

Sie berühren den Himmel und fühlen das Paradies in sich.

 

Hl. Drei Könige 2018 - Ines Evalonja

Winterwunderwelt

 

Oft liegt das Glück näher, als wir denken... Wenn auch in den meisten Orten in diesem Jahr der Schnee noch ausgeblieben ist, so lohnt es sich doch, die Angebote der Bahn zu nutzen und wenigstens für einige Stunden einen sonnigen Tag in der Winterzauberwelt zu verbringen. Ich habe mich gefreut wie ein Kind an der Pracht der Winters und dem herrlichen Sonnenschein am 1. Weihnachtsfeiertag. So manches Mal sind einige Stunden ganz bewusst erlebten Glücks mehr wert als viele Tage... Es ist niemals die Quantität entscheidend, sondern unsere Einstellung auf das Glück und die Freude, damit sie uns erfüllen können...!

Immer wieder möchte ich gern teilhaben lassen an meinen freudvollen Erfahrungen, um Ruhe und Freude zu finden in dieser immer hektischer anmutenden Zeit. Steck dir Buntstifte in die Tasche... Gönn dir eine Auszeit und male... Falle heraus aus der Zeit! Nichts ist wichtiger las innerer Frieden und Teil der himmlischen Stille zu sein, die uns an all unseren inneren Reichtum erinnert! Dafür braucht es keine Kurse, sondern nur deine Bereitschaft und dein Wollen. Es ist ein Angebot, dem du folgen kannst - und wer weiß, wer sich an deinen kleinen Kunstwerken erfreut. Nachfolgend einige der spontan entstandenen Karten. Mögen wir wieder den Wert dessen erkennen von all dem, was Menschen in Liebe und Freude für uns gestalten, anstatt zu kaufen... !

 

 

 

Hier gelangst du zu den kostenfreien Newsletter-PDF`s oder besser Glücksbriefen: Zu den Glücksbriefen - Newslettern der Glückszentrale

 

Sich bewusst Raum und Zeit schenken für eine Kaffee- oder Teezeit angefüllt mit Worten und Bildern, die Herz und Seele berühren... Ich wünsche, dass es gelungen sein wird durch die entstandenen Glücksbriefe und die beiden Bücher, die ich als kostenfreie Downloads als Geschenk bereitgestellt habe, etwas Licht in deine Innenwelt zu zaubern! 

 

 

 

Das Licht der Freude zaubert in uns

das WERT- und WUNDERvollste hervor:

Das strahlende, schöne Licht unserer Seele

aus der Quelle der Liebe.

 

Ines Evalonja 11-2017

 

Die kleinen Dinge...

In der heutigen Zeit des Überflusses, wissen immer mehr Menschen die kleinen. spontanen Freuden zu schätzen... So habe ich meine Freude am Malen und Zeichnen wiederentdeckt. Neben dem Schreiben von Büchern bei Kaffeezeiten, entstehen auch immer wieder Karten mit verschiedenen Motiven, die ich dann von Herzen weitergebe. Dies sind zwei der Motive für Weihnachten. Manchmal erhalten auch die Gäste im Cafè spontan eine solche Karte und ich darf immer wieder fühlen, wie schön es ist, spontane Freude zu schenken und zu empfangen. 

Erinnern wir uns wieder an all das, was an Gaben und Talenten in uns ruht und daran, dass wir Freude und Liebe nicht für Geld kaufen können...! 

Einem alten Brauch zufolge, bringt es Glück, Brotringe zu backen und sie mit guten Wünschen zu verschenken. Möge uns wieder bewusst werden, dass alles, was wir tun und wünschen letztlich ein Ausdruck unserer Innenwelt ist und alles, was wir von Herzen geben, uns selbst in die reiche Welt schöner Gefühle lenkt! Außerdem schenkt es eine stille, freudvolle Zufriedenheit, sich Ruhe und Zeit zu nehmen, etwas zu erschaffen mit persönlicher Note. Gerne gebe ich dies als Anregung hinaus in die Welt! Niemals ersetzt etwas Gekauftes ein persönlich geschaffenes Geschenk... mögen wir wieder die Liebe fühlen, die in allem steckt und die Zeit wertschätzen, die uns Jemand widmet! 

 

Diesen Stein mit kleiner Elfe bekam ich vor einigen Jahren in Italien geschenkt. In diesem Jahr bekam ich ihn wieder in die Hände... und hatte wohlige Gänsehaut. Denn dieses kleine Wesen in der Mitte des Kleeblattes erinnert mich an mich selbst... zurück zur Natur... Glückskleefinderin, um damit andere zu beschenken. EVAlonja... die durch Glücksklee an das Paradies der Liebe, Gesundheit und Freude erinnert... Möge es gelingen: Eine paradiesische Welt in der die Liebe und Freude die Herzenswährung sind!

 

Herbst

(c) Ines Evalonja

Wohnt sie noch in dir - die Begeisterung?

Diese märchenhafte Freude, derer Kinder auf so ansteckende Weise fähig sind?

Ein goldener Herbsttag. Eine kleine Allee mit Bäumen - prall angefüllt mit gelb gefärbtem Laub. Der Sonne Licht lässt es zu Gold werden. Plötzlich hebt ein leiser Wind an zu wehen. Sacht fährt er in die Wipfel und plötzlich regnet es goldenes Laub von den Baumriesen. Du fühlst dich eingeladen, deine Arme auszubreiten und unter ihnen zu tanzen. Strahlend hebt sich dein Gesicht dem goldschimmernden Regen entgegen und du fühlst dich beschenkt wie Goldmarie. Die Sonne wärmt dein Gesicht und in dir wird es immer heller und strahlender. Du beginnst eine Melodie zu singen, die dich immer mehr gen Himmel trägt. Der Wind ebbt ab und langsam schwebt das letzte Blatt aus der Höhe in deine Hand. Wie benommen stehst du inmitten des schimmernden Laubes und kannst nichts anderes denken als: „Was für ein Tag. Ich fühle ein Glück ohne Ende. Danke. Danke. Danke!“

 

aus "Momente voller Zärtlichkeit" ISBN 978-3739237954

Liebe ist...

 

In Worten nicht zu beschreiben. Wen sie erfüllt, der sieht mit Zauberaugen eine Welt, in der sich Freude und Frieden wie ein sich immer weiter ausbreitender Teppich über die Welt legt. Ein Netzwerk voller Lichtpunkte wird sicht-, fühl- und hörbar. Die Liebe ist da und wenn wir uns für sie öffnen und sie in uns einströmen lassen, sind wir gesegnet und geschützt. Ein leises Lächeln dann in den Herzen sitzt um sich zu verschenken, um auch andere mit diesem inneren Licht zu beschenken. Eine Umarmung ist dann nicht so nebenbei, sondern ein Geschenk mit welchem man das Innerste - das Seelenlicht - berührt und sich so manches dadurch wieder zum Leuchtfeuer entfacht. Schenken wir unserem Fühlen bewusste Aufmerksamkeit, denn hier ist die Tür zum einzigen Himmelreich, welches uns zurückbringt zum Paradies. Die Liebe ist das Allheilmittel - sie war es immer und wird es immer sein. Doch ihr Licht leuchtet IN UNS. Ein LIEBEvoller Blick kann neu beleben, damit wieder Neues erblüht und Früchte reifen - zuerst geistig und diese können wir dann in der Materie fühlend wahrnehmen.

Erreicht dich der Zauber dieses Bildes? Kannst du die Liebe fühlen?

 

 

Am 25. Juli 2017 fand ich diese drei Glücksklee - ein 4-blättriges, ein 5-blättriges und ein 7-blättriges - nach dem ich meinem Herzen folgend, einer Frau aufbauende Post in den Briefkasten getan hatte, die mich an diesem Tag um Zeit bat, weil sie sich nicht so wohl fühlte. Ich empfand es als Dank des Himmels, diese finden zu dürfen und hatte so gleich doppelt gefühlte Freude. Nichts ist so erfüllend, wie anderen Freude und Hoffnung zu schenken und sich dabei selbst beschenkt zu fühlen - sowie solch unerwartetes Glück geschenkt zu bekommen. Ich danke Gott jeden Tag für diese Himmelsgeschenke! 

Die Energie der Liebe

lässt die Melodie des Universums in uns erklingen.

Töne verbinden sich mit Düften und Farben -

was für ein Gefühl.

 

by Ines Evalonja - 22. Mai 2017

Vieles erinnert uns an Glück...

 

Am ersten Weihnachtsfeiertag 2016 hatte ich ein wunderhübsches Erlebnis mit einem kleinen Schweinchen. Die entstandenen Bilder inspirierten mich am 2. Weihnachtsfeiertag zu einem Neujahrsmärchen, welches hier als PDF hinterlegt ist. Viel Freude beim Betrachten der Bilder.

 

 

Neujahrsmärchen
Das Glücksschweinchen
Neujahrsmärchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 322.0 KB

GLÜCK

 

G esundheit

L iebe

U unbeschwertheit

E infachheit

C harakter

K larheit

 

 

Gesundheit ist der größte Reichtum.

Lieben was ist und werden kann,

in Unberschwertheit leben und

Zeit seines Lebens an einem edlen

Charakter feilen,

das bringt die Klarheit für die

einfachen Gesetzmäßigkeiten des Lebens.

Der Mensch findet so den Weg

zum Glücklichsein.

 

 

 

 

Kannst du auch mal still sein – so ganz still?

 

Einfach nur sitzen und schauen –

 

ohne Kommentar, ohne Gedanken.

 

Hast du dieses Wunder des Wandels schon einmal gefühlt in dir,

 

wenn  nichts mehr Raum einnimmt außer das, was du bist?

 

Konntest du schon einmal den Zauber fühlen, wenn da nichts ist,

 

außer du selbst, umtanzt von zarten Gefühlen?

 

Kannst du auch mal still sein, in dich lauschen,

 

den Ruf der Stille an dich hören?

 

Nichts kann dann deinen inneren Frieden stören.

 

In diesem stillen Raum fließt die Liebe ein und aus,

 

hier ist dein gefühltes Zuhaus `,

 

da, wo du immer angenommen bist und dich wie im Himmel fühlst.

 

Kannst du jetzt einfach mal still sein?

 

Die Stille ist ein Geschenk ohne gleichen,

 

in ihr stellen sich neu alle Weichen,

 

wenn du ihre Botschaft verstehst

 

und den göttlichen Weg weitergehst –

 

fern von Schmerz und Leid. Die Stille ruft dir zu:

 

Es ist Zeit! Zeit, der Ewigkeit zu lauschen.

 

Jetzt – eine stille Zeit für bewusst hinterlassene Spuren

 

auf dem Weg der Unendlichkeit ohne Zeit.

 

 

 

 

@ Ines Evalonja – 18. Februar 2017

 

 

Auf unser HERZ kommt es an.

 

Liebe ist das Ziel und der Weg zu einem Goldenen Herzen,

 

in dem es friedlich still ist.

 

Ein Ort aus dem viel Gutes zu Mensch und Tier gelangt.

 

Ein Mensch mit Goldenem Herzen erschafft mit „Goldenen Händen“

 

ganz viel Hilfreiches für eine Welt in der ein freudvolles Miteinander möglich ist.

 

Allein auf das Herz kommt es an.

 

Ruht es im Himmel – fernab von den Begierden der irdischen Welt,

 

wird es auch zum Wegweiser für andere Menschen.

 

Ein Herz erfüllt von der göttlichen Liebe erstrahlt wie Gold.

 

Sein Reichtum wird in mannigfacher Weise Ausdruck finden –

 

und sei es durch das strahlende Lächeln der Augen,

 

deren Licht andere Herzen berührt und an die Wahrheit erinnern:

 

Liebe ist das Ziel und der Weg.

 

 

(c) Ines Evalonja – März 2017

 

 

 

Glückszentrale - wie sie entstand

 

Die Domain www.glueckszentrale.com registrierte ich - Ines Evalonja - bereits 2011 - damals ohne wirklich zu wissen, wofür. Immer mal wieder kam mir die Domain in den Sinn mit wechselnden Ideen... aber die Zeit war noch nicht reif. Wenn es denn sein darf, geht es plötzlich schnell und einfach... Die Dinge scheinen sich wie von selbst zu ergeben... immer nur unser Verstand boykottiert, was sowieso nicht aufzuhalten ist.

So war die Idee wie ein Scheinwerfer wieder präsent in mir, als aus dem spontanen Gedanken der Glückspostaktion in so rasanter Zeit etwas so Berührendes und Freude Spendendes wurde.

 Mein Ziel ist es, ganz im Einklang mit Gott/der göttlichen Quelle zu leben und ich glaube an die Liebe, deren Teil wir alle sind. In uns allen ist dieser Gottesfunken, durch den wir geeint sind und bleiben. Dieses Licht leuchtet durch unsere Augen nach außen - ein Lächeln ist wie eine Brücke von Herz zu Herz. So dürfen wir lernen - das Leben bewusst zu erleben und die ihm zugrunde liegenden Gesetze im Herzen zu begreifen, damit es uns möglich wird, uns selbst und unser Erleben zu verstehen und zu Herzensweisheit zu finden. So möchte ich dazu beitragen - durch gute Gedanken, positive Impulse und eigenes Vorleben dessen, was ich vermitteln möchte - dass das Leben immer schöner, bunter und lebensfroher wird (nicht nur für mich, sondern auch für so viele meiner Mitmenschen, wie möglich.) Ich möchte das, was meine Erfahrung ist, gern weitergeben an alle, die sich angesprochen fühlen. Die Grundlage für ein glückREICHes Leben ist, dass man sich entscheidet in Freude und Glück wirklich LEBEN zu wollen... und zu erkennen, dass das Glück IN uns zu finden ist und nicht von äußeren Gegebenheiten abhängig sein soll. Haben wir in uns gefunden, was Glück und Freude ausmachen, finden wir es in unserem Leben in unzähligen Momenten. Dieses Glück und diese Freude sind so unterschiedlich und facettenreich, wie es Menschen auf der Welt gibt. Letztlich ist jeder von uns Teil eines großen Ganzen und ich glaube an die Welt der Wunder, in der ich (und viele andere) bereits JETZT schon lebe(n). Jeden Tag dürfen wir uns auf neu auf die Liebe, das Glück und die Freude einstellen, damit sie zu uns finden.

Ich glaube ganz fest daran - das BESTE kommt immer erst noch und freue mich auf das, was kommen mag und sich aus dieser Idee noch alles entwickeln darf!

Schön, dass Du zur Glückszentrale gefunden hast!

 

In Liebe und Wertschätzung für Dich, Dich und ja, besonders auch für Dich

 

Gott schütze uns und möge uns fühlbar seinen Segen auf unseren Weg senden, damit wir sehend erkennen, dass das Beste geschieht, wenn wir uns für Gott und seine Führung öffnen.

 

 

Herzensgrüße - schön, dass es uns gibt... Jetzt, in dieser besonderen Zeit

Evalonja

Glücksbotin Ines Evalonja
Glücksbotin Ines Evalonja

"Der Legende nach nahm EVA ein vierblättriges Kleeblatt als Andenken aus
dem Paradies mit. Findet man eins, hält man also ein Stück Paradies in der Hand." „heart“-Emoticon

„heart“-Emoticon Nun freut es mich NOCH viel mehr, dass ich SO viel Glücksklee finden durfte und darf und somit mit jeder Glückspost und jedem Glückskleeblatt, das ich weitergebe, eine Erinnerung an das Paradies zu den EmpfängerInnen findet...

und mein Seelenname EVAlonja macht nun auch NOCH mehr Sinn *smile

 

Lass den Zauber dieses Bildes in Dein Herz fließen...
Hol das Strahlen aus Deinem Herzen in Deine Augen und
schick ein Lächeln zu jedem, der Dir begegnet!

 

Die Geschichte der Zaubernüsse

Ich fand Zaubernüsse zum Verschenken. Du glaubst mir nicht? Du magst mir sagen, dass das Haselnüsse sind? Nun, das mag sein – doch es sind auch ZAUBERnüsse. Warum? Weil es ein Märchen gibt, indem 3 Haselnüsse Zaubernüsse waren. Sie halfen, dass ein Märchen war wurde, dass ein Mädchen, dass es von allen am allermeistersten verdiente, so richtigrichtig RICHTIG glücklich wurde – und sie lebt sogar noch heute so glücklich, weil niemand weiß, ob Sie und ihr Liebster tatsächlich gestorben sind. Du magst entgegnen. Das ist doch nur ein Märchen. Und ich sage: „Ja, das mag sein. Doch ist es nicht so, dass es immer wieder ganz wahre, also so wirklich wahr gewordene Märchen gibt? Nicht nur so ein bisschen wahr – nein sie sind wahr, weil sie tatsächlich jemand erlebte und davon erzählte und man sich so davon überzeugen konnte. Ja, in meiner Welt gibt es Zaubernüsse. Natürlich kann ich nicht sicher wissen, dass es Zaubernüsse sind. Doch allein die Möglichkeit, dass es welche sein könnten, macht mich unsagbar glücklich. Und ich habe nicht nur 3 von ihnen – ich habe noch viel mehr und kann noch mehrere finden. Was ich damit mache? Nun ich werde sie verschenken, damit auch noch andere die Möglichkeit haben, dass sie diesen Zaubernüssen, die es möglicherweise sind, ihre geheimen Herzenswünsche anvertrauen. 
Ich habe Dir einen Spalt breit die Tür geöffnet zu meiner Welt, damit ein wenig Licht von meiner Welt in Deine fällt. Fühl Dich eingeladen, hereinzukommen. Möglicherweise wirst auch Du verzaubert und noch großartigere Möglichkeiten finden, dass Märchen wahr werden. Was ich nicht wissen kann ist, in welchem Märchen Du Dich wiederfindest – ob sich der Zauber durch einen Froschkönig einfindet oder Dich ein Prinz küsst aus langem Schlaf, vielleicht bist Du auch DER Prinz der es schafft, eine Prinzessin zu retten vor einem Drachen, vielleicht musst Du ein kaltes Herz beleben, bis es die Liebe fühlen kann zu Dir – all das kann ich nicht wissen. Doch das ist doch nun wirklich nebensächlich. Schließlich ist es doch WUNDERherrlich sich überraschen zu lassen? Oder? Möglicherweise schwant Dir noch viel Wundervollereres, was ich mir selbst noch gar nicht ausmalen kann und wovon erst Du mir berichten wirst. 
Du ahnst vielleicht (noch) nicht, welches Geschenk Dir durch meine Worte ins Herz fließen. Möglicherweise bist Du oder wirst Du es eines Tages sein, an dem Du Dich am Ende glaubst. Doch dann wirst Du Dich möglicherweise hoffentlich daran erinnern, dass es möglicherweise möglich ist, dass Märchen wahr sein könnten und immer das Gute siegt. Am Ende kann alles gut sein, wenn Du es für möglich hältst und alles kann dann von diesem scheinbaren Punkt, an dem Du Dich am Ende glaubst, wieder einen neuen Anfang nehmen, nur weil Du es für möglich hältst, dass es so ist. Denn wenn Du das Gute für möglich hältst, öffnet sich etwas in Dir für neue Möglichkeiten und Du kannst entscheiden, womit dieser neue Anfang beginnen soll, damit alles einen guten Weg nimmt und am Ende alles gut sein wird. Wenn Du dann zurückgeblickt haben wirst, wirst Du staunen, was alles möglich geworden war, als Dir an dem Punkt, als alles am Ende schien, vorzustellen vermochtest, dass nicht alles am Ende war, sondern Du Dich an diesem Punkt tatsächlich für Möglichkeiten öffnetest, von denen Du noch keine Vorstellungen hattest, wie sie hätten ausgesehen haben können. Nur Dein Glaube, dass dieses Ende einen guten neuen Anfang nehmen würde, hatte Dir geholfen auf einen neuen Weg. Schaust Du zurück, war das schon immer so, Du findest Situationen, wo Du das schon erlebtest und so wirst Du Dir immer sicherer, dass es tatsächlich möglich ist, dass ein Ende immer auch ein Anfang ist. Nimm Dir diesen Punkt, dass alles immer am Ende gut wird und dass wenn etwas gerade noch kein gutes Ende gefunden hat, etwas einen guten neuen Anfang findet, damit Du einen neuen Weg beginnen kannst, der zu einem guten Ende findet. Nur dieser Punkt – ich nenne ihn den Möglichkeitspunkt – wenn Du diesen festhältst in Dir, dann kann es nur so sein, dass Märchen wahr werden, dass Du möglicherweise irgendwann an einem Punkt ankommst oder gerade an einem bist, an dem etwas in Dir Dich an diese Worte erinnert, damit Du wieder Hoffnung hast für neue Möglichkeiten und daran glauben kannst, dass alles gut werden wird. Möglicherweise hast Du von mir zu diesen Worten 3 Haselnüsse geschenkt bekommen. Oder Du hast nun die Idee als Geschenk in Deinem Herzen – so kannst Du auch selbst welche für Dich finden oder sie mit diesen Worten verschenken – JA, VERSCHENKEN! Nur so haben sie und behalten sie ihren Zauberwert. Nichts Gekauftes hat je den Wert dessen, was Dir jemand schenkte, Dir von Herz zu Herz weitergab. Ich eröffne Dir und jedem mit diesen 3 Haselnüssen die Möglichkeit Dir etwas zu wünschen – Du hast 3 x Gelegenheit, dass Deine Wünsche wahr werden – nicht nur für Dich. Nein – durch die Möglichkeit, die ich Dir eröffnet habe, auch selbst diese Worte weiter zu verschenken mit oder ohne Haselnüsse, ist die Möglichkeit gegeben, dass jeder Mensch von diesem Möglichkeitspunkt erfährt und auch von den Zaubernüssen und somit 3 Wünsche in die Erfüllung bringen kann. Du kannst Dir wünschen, was DU willst – für Dich und auch andere. Doch hier möchte ich Dir noch einen Herzensrat schenken und Deine Gedanken auf etwas Wichtiges lenken. Nie und wenn ich nie sage, meine ich tatsächlich und ganz wirklich nie, kannst Du ganz genau wissen, was für Dich in diesem Moment an diesem Punkt, wo Du gerade stehst oder eines Tages möglicherweise stehen wirst, das Beste sein wird. Du weißt es nicht für Dich und schon gar nicht – nie nicht – für andere Menschen. Also ist der beste Wunsch immer der, dass Du Dir wünschst, dass das Beste geschehen mag für Dein Leben oder für das Leben dessen, für den Du etwas wünschst. Möglicherweise oder sogar sehr sehr sicher, kannst Du Dir nämlich nicht mal in Deinen allerkühnsten Träumen vorstellen, WAS alles möglich ist, wenn Du alles für möglich halten könntest, was möglich ist. Doch Du hast doch verdient, dass das Beste für Dich geschieht und nicht irgendwas – stimmts? Und wenn ich sage das Beste, dann ist das oftmals erst einmal gar nicht zu sehen, dass das, was geschieht etwas Gutes ist. Denn manchmal hat man etwas Wichtiges zu erkennen, etwas zu lernen, damit am Ende alles gut sein kann. Doch das kannst Du Dir im Moment möglicherweise gar nicht vorstellen. Doch möglicherweise eines Tages wird es möglich sein, dass Du diese Worte in Dir wieder aufsteigen hörst und sie Dich an einem Punkt retten, damit alles Beste für Dich und andere wahr werden kann. Möglicherweise wird es sogar so sein, dass sich nicht nur eine/r daran erinnert oder viele, dass sich nur das ereignen kann, was wir für möglich halten und ihnen werden Erinnerungen kommen, das schon unendlich vieles möglich wurde, von dem man nie gedacht hätte, dass es möglich ist – bis es dann doch wirklich wahr geworden ist. Ja, möglicherweise werden diese Worte einmal wichtiger sein können, als ich mir heute vorstellen kann. Denn sie wurden mir geschenkt an einem Punkt, an dem es fast ein Ende gegeben hätte und etwas Neues begann. Mir ist dieser Möglichkeitspunkt ins Herz geschrieben, sodass ich ihn nie mehr verleugnen kann. Es ist alles möglich, was ich mir vorstellen kann und ich konnte mich überzeugen, dass, als ich es zumindest für möglich hielt, dass einem Ende immer die Möglichkeit eines neuen guten Anfangs inne wohnt, für einen Weg, der ein gutes Ende nimmt. Und nach diesem guten Ende – denn irgendetwas geht immer zu Ende – stimmts? Ein Tag, eine Woche, ein Monat, ein Lebensjahr, ein Film, ein Buch, ein Sommer, eine Freundschaft, eine Partnerschaft, ein Leben, ein Treffen, ein Urlaub, eine Arbeitsstelle... Du kannst hier selbst noch vieles einsetzen. Es gibt immer wieder einen Punkt, an dem etwas neu beginnt. Möglicherweise erlebtest Du bisher nur gute Enden und gute Anfänge. Auch gut. Doch nur für den Fall, dass es einmal nicht so ist, hast Du nun die Möglichkeit, Dich dieses Möglichkeitspunktes zu erinnern. Ich gebe Dir das zu wissen, damit Du niemals, niemals, niemals die Hoffnung aufgibst. Denn dann wohnt in ´jedem Anfang ein Zauber, der Dich bis zum guten Ende trägt und selbst wenn das Ende einmal scheinbar nicht gut ist, dann besteht die Möglichkeit, dass es noch gar nicht das Ende ist, weil es eben noch nicht gut ist. Oder aber es ist das Ende von etwas. Dann erinnere Dich an den Möglichkeitspunkt, der Dich öffnet für all die Möglichkeiten, die Dich zum nächsten guten Ende führen. Möglicherweise findest Du so zu einem Glück ohne Ende. Und wenn Du dann nie gestorben wärest, dann lebtest Du noch heute, wann auch immer dieses heute dann ist. Also vergiss diese Zaubernüsse nicht, die Dir möglicherweise das märchenhafteste Leben schenken, dass Du Dir nicht mal ansatzweise vorzustellen vermagst. Möglicherweise-Punkt.

Aufgeschrieben von Ines Evalonja Donath

 

Die Zaubernüsse - als PDF zum downloaden
Vielleicht möchtest auch Du anderen Menschen ein Lächeln ins Herz zaubern, jemandem Hoffnung schenken... Daher gebe ich es gern als Idee weiter, diese Geschichte ausgedruckt mit 3 Haselnüssen (z.B. in Folie verpackt mit Schleifenband verziert als Schriftrolle oder in einem Briefumschlag als ZAUBERPOST) zu verschenken. Solche Momente beschenken immer beide Seiten und bleiben als Moment voller Sonnenschein im Herzensgedächtnis.
Zaubernüsse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.8 KB

Buchveröffentlichungen von Ines Evalonja

Es ist immer ein ganz besonderes Ereignis, wenn aus dem Herzen und der Freude etwas Neues geboren werden darf. Es ist, als würde man sich selbst eine wunderschöne Blume schenken - ein unbeschreibliches Gefühl. Bücher sind wie Kinder, jedes einzig und besonders. Sie sind aus meinem Herzen geboren und liegen mir sehr am Herzen. Wie Kinder gehen sie hinaus in die Welt und mir bleibt zu wünschen, dass sie gleich Kindern in Achtsamkeit, Liebe und Respekt aufgenommen und behandelt werden. Mögen sie dort, wohin sie kommen dürfen, ein gutes Zuhause finden und den Weg in die Herzen. Sie sind wie Vögel, die das Nest verlassen und sich irgendwo niederlassen, um Spuren neuen Lebens zu hinterlassen. Ich freue mich riesig, dass inzwischen 27 Bücher entstehen durften, welche hoffentlich das Strahlen von meinem Herzen in andere Herzen trägt. Auch mein Kinderbuch durfte ich neu gestalten. Zu meiner Freude kann es nun zu einem sehr viel geringeren Preis erworben werden.Bestellen kann man sie in allen Buchhandlungen oder bei Amazon. Du findest eine Aufstellung aller Bücher auf der Extraseite "Bücher Ines Evalonja" auf dieser Homepage. Hier der Direktlink: Bücher Ines Evalonja

Buchveröffentlichungen von Ines Evalonja
Fühle Dich eingeladen, die Bücherliste als PDF-Datei zum Ausdrucken herunterzuladen, falls Du die Bücher im Buchhandel bestellen möchtest. Alle Bücher sind mit ISBN-Nummer aufgeführt. (Stand Januar 2018)
Bücher Ines Evalonja Donath + Stand Janu
Adobe Acrobat Dokument 247.9 KB

 

Alle Bücher können auch im Buchhandel bestellt werden.
Wer außerhalb von Amazon bestellen möchte, hat bei bücher.de ebenfalls die Möglichkeit, versandkostenfrei die Bücher nach Hause geliefert zu bekommen. Hier ist der link zu all meinen Büchern:

 

Bücher Ines Evalonja

 

Neuerscheinung Januar 2018

 

"Es hat bereits begonnen..." 

 

Es hat bereits begonnen ... das neue Zeitalter, welches die Menschen wieder zum Ursprung zurückführt: Zum Menschsein im Bewusstsein reiner Liebe. Das Erwachen geschieht in unterschiedlichster Form. Es kann hilfreich sein, sich damit zu beschäftigen, um auf dem Weg der Umkehr - dem Wandel im Inneren - stark zu bleiben und zu wissen, dass die Freude uns hilfreichster Wegbegleiter und auch Wegbereiter ist. Es ist gut, sich in sich zurückzuziehen, um das Leben zu erfühlen. Wer sein innerstes Wesen zu spüren beginnt, wird Eins mit dem Leben spendenden Zufluss des Lichts aus den geistigen Sphären, fühlt sich wie neugeboren, erlebt anders - das Bewusstsein erwacht für das wahre Leben. Beginnst du, dich dem Wandel zu öffnen? Sagst du "JA!" zu deinem inneren Seelenwesen? Der Himmel flüstert dir ins Herz: "Bitte komm ... und erinnere dich an dein wahres Ich!"

Softcover

272 Seiten

ISBN 978-3746061559

Hier bestellen 

 

Neuerscheinung Dezember 2017

 

Jaaaaaaaaaaaaa! Das Leben IST schön.

Die Schönheit des Lebens zu fühlen und im Herzen zu begreifen, gelingt durch das Heranreifen der Seele im Licht der Liebe. Was ist Ausdruck dieser Liebe? Es ist die Freude! Wer Freude hat, ist glücklich, und wer glücklich ist, ist mit der Liebe in Kontakt und damit im Einklang mit seinem Leben, sich selbst und auch anderen. Unsere Seele ist der Schlüssel zu einem harmonischen Leben und die Seele ist ein Licht des Himmels. Dieses Buch enthält von allem etwas ... weil gerade das den Zauber des Lebens ausmacht und uns den Wandel begreifen lässt, der auch durch uns geschieht. Das Leben IST schön, weil es ist, wie es ist. Wenn wir mit dem Strom der Liebe und damit der Freude fließen, erahnen wir den Zauber des nie endenden Schöpfungsprozesses und dann können wir staunend wie Kinder in ihm verweilen. Jeder Moment ist dann wieder ein Punkt aus dem unendlich viel Schönes entstehen kann. Jaaaaaaaaaaaaa! Um die Fantasie anzuregen, habe ich in diesem Buch auf Fotos verzichtet ... mach dir dein eigenes Bild von der unsagbaren Schönheit des Lebens und FÜHLE, dass auch für dich noch viel mehr möglich ist, als du jetzt erahnen kannst! Die Freude macht es möglich.

 

Softcover

264 Seiten

ISBN 978-3746047300

Hier bestellen

 

Neuerscheinung November 2017

 

Glückskindzauber - Wie du dein Leben verzauberst

Der Himmel hat mir eine Sehnsucht ins Herz gelegt:
Erinnere die Menschen an die Freude! Ich habe eines
Tages beschlossen, ein Glückskind zu sein - meine
Wahrnehmung begann sich durch die bewusste
Rückkehr zur Natur zu verändern und meine
Schatzkammer reich zu befüllen mit ganz vielen
besonderen Erlebnissen. Dennoch habe ich das Gefühl,
dass es erst der Anfang ist von etwas Großem. Der
Beginn von allem ist stets die Liebe - die Liebe zum
Leben selbst. Möge dieses Buch dir die Sehnsucht ins
Herz legen, dich auf den Weg zu begeben - DEINEN
Weg - um den Glückskindzauber zu finden.

 

 

Softcover

296 Seiten

ISBN 978-3746015705

Hier bestellen

 

Neuerscheinung Oktober 2017

 

Buch ohne Namen - Band 3

 

Unser Leben selbst ist die spannendste Reise und lädt uns täglich dazu ein, uns selbst zu begegnen, zu fühlen, was Leben bedeutet und unser Schicksal anzunehmen - es in Freude zu meistern. Möge auch dieser 3. Teil Licht auf Deinen Weg leiten und dazu einladen, Dich jeden Tag neu - staunend und fasziniert wie ein Kind - auf Deinen Lebensweg zu begeben, um die Geheimnisse des Lebens fühlend zu erlauschen.

 

 

Softcover

416 Seiten

ISBN 978-3744829649

Hier bestellen

Neuerscheinung September 2017

 

Schatten und Licht - Band 4 der Buchreihe Malen mit Licht

 

Schatten und Licht lehren uns so viel. Wie lange ist es her, dass wir Filme und Fotos nur in schwarz-weiß betrachten konnten? Was hat sich seither in rasanter Schnelle verändert?! Das Licht wird gebraucht, um etwas sichtbar zu machen. Fotografieren bringt nicht nur die Wirklichkeit zutage, sondern ist auch Ausdruck unserer Innenwelt - worauf richte ich meinen Fokus. Schwarz-weiß-Fotografie lässt unsagbar viel Spielraum, um diese im Geiste in Farben zu tauchen - unsere Fantasie wird angeregt. Dieses Buch eint Gedanken und Bilder zum Thema Schatten und Licht.

 

 

Softcover

212 Seiten

ISBN 978-3744830904

Hier bestellen

Neuerscheinung August 2017

 

Kalender 2018 mit Wochenübersicht und der Möglichkeit für tägliche Eintragungen sowie wöchentliche Notizen, Adressliste, Geburtstagsliste, Feiertagsübersicht. Die zu Wochenbeginn eingefügten Rosenfotos sowie zwischen den Quartalen und am Ende die Poesie, die Geschichte und das Märchen mögen der Seele Licht schenken und dem Herz immer wieder gefühlte Liebe, Lächeln, Freude. Das Geheimnis der Liebe liegt in einer einzelnen Rose.

276 Seiten, 56 Farbfotos

 

Softcover

276 Seiten

ISBN 978-3744874540

Hier bestellen

 

Alle weiteren Buchtitel findest Du auf der Unterseite "Bücher Ines Evalonja".

Hier ist der Direktlink:

 

Direktlink

 

Das dem Menschen würdigste Glück fühlt,
für wen es nichts mehr zu erringen gilt,
wem das Glück anderer größte Freude ist.
Zum wahren Glück zu finden ist eine Gnade,
für die man eine nie endende Dankbarkeit fühlt. 
Dieses Glück ist ein Paradies der Liebe, Ruhe 
und Hingabe an das Leben selbst -
ein Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.

 

(c) Ines Evalonja Donath

 

 

Immer dann,

wenn wir uns im Heiligen Bund der LIEBE befinden,
geht daraus eine goldene Ernte hervor. 
Die LIEBE belebt, was Hände in Liebe tun, 
was Augen in Liebe beschauen, 
was Ohren in Liebe erlauschen, 
was Füße in Liebe betreten, 
was Lippen in Liebe berühren. 
Die Liebe vermag alles - 
wir vermögen ohne sie nichts - 
nichts von Bedeutung! „heart“-Emoticon

 

aufgeschrieben von Ines Evalonja Donath

 

 

Manchmal braucht es lange, um ein "erkaltetes" Herz wieder zu wärmen...
um es von erlebtem Schmerz zu heilen.
Doch gib niemals einen Menschen auf.
Sei dankbar, dass Du fremde Last nicht (er)tragen mußt(est).
Schenke Deine Wärme, Deine Geduld und Deine Liebe...
Manchmal ist es eine Umarmung, ein Lachen, ein mitfühlender Blick,
manchmal ein ehrliches Wort, eine Hand die zur Hilfe gereicht wird,
eine liebevolle Herzensgabe die der Anstoß sind, dass Altes losgelassen werden kann,

dass Dämme brechen und Tränen, die nie geweint werden konnten/durften, sich endlich Bahn brechen und loslösen von der Vergangenheit.
Gib nie einen Menschen verloren.
Sei Du die Hand die hält, das Auge, das ein Lächeln schenkt, der Hafen in dem man Hoffnung findet, das Ohr, dass auch zwischen den Worten hört.
Wir alle haben den gleichen Ursprung und tragen in uns das Geheimnis des Schlüssels. der alles eint - den Funken der Liebe. 
Gib niemals jemanden verloren -
sei Du die Brücke zu einem schöneren Morgen.

 

(c) Ines Evalonja Donath - 2015

 

 

Schenke Gott Dein Herz,
nur er weiß es zu behüten.
Aus ihm kommen wir und
zu ihm gehen wir zurück. 
Opfer braucht Gott nicht,
er wünscht sich nur unser Herz -
darin möchte er wohnen und walten,
so kann sich dann das menschlische
Leben zum Besten gestalten. 
Ein Herz in dem Gott zu Hause ist,
kennt keine Zeit und auch keine Frist,
um in Freude Gutes und Schönes in der Welt zu tun. 
Die wahre Liebe ist durch ihn uns geschenkt,
denn ER ist das Leben, die Wahrheit und der Weg,
die Wahrheit die tief in unseren Herzen in
goldenen Buchstaben steht. 
Liebet das Leben - Gott,
denn er IST alles Leben spendende,
erhaltende und krönende. 
Gib Dein Herz ihm und mach Dich für ihn auf den Weg, 
damit sich Dein Lebensrad in seinem Sinne weiter dreht.

 

Ines Evalonja Donath - 12-2014

 

 Lebenswege  
 Immer wieder heißt es sich entscheiden.
Soll ich gehen oder bleiben,
hierhin oder dorthin gehen?
Sorge... Zweifel... Ängste -
ach lieber Mensch, warum plagst Du Dich so? 
Halte inne, komm ganz in Deine Mitte.
Aus Deinem inneren Frieden heraus,
wird Dir Dein Weg klar.
Höre wenig auf Andere,
sondern vertraue Dir selbst und bleibe Dir treu.
Mit einem Lächeln schreite froh voran.
Nütze Deine Zeit, um Dich selbst zu erkennen.
Strebe nach dem Geistigen - dem Wahren.
Folge Deiner Seele...
Dein Herz spricht zu Dir...
Höre hin.
Schritt für Schritt in Deines Lebens wahres Glück. 

 

(c) Ines Evalonja Donath 10-2014

 

 

  

Ich wünschte...

 

mein Blick dürfte Dein Herz ganz tief berühren,
um Dich an Deine göttliche Heiligkeit zu erinnern,
damit Du weißt, wie besonders und einmalig Du bist,
Ich wünschte...
Du könntest durch meine Augen sehen,
wie sehr Du geliebt bist und
wofür Du gerade jetzt hier bist.
Ich wünschte...
mein Blick könnte Deine Seele befreien,
Dich all die Tränen weinen lassen,
die Heilung bewirken. 
Ich wünschte...
mein Blick könne Dir Verheißung sein,
für all die Wunder, die Du erleben kannst,
den Zauber, der Dich umgibt.
Ich wünschte..
mein Blick, könnte Dich an das Gute glauben lassen,
das Gute, das immer stärker ist, als alles Böse,
könnte alles Dunkle in Licht verwandeln.
Ich wünschte...
mein Blick könnte Dir Vertrauen schenken,
Vertrauen in Dich, Deine Gaben und
das Leben selbst. 
Ich wünschte...
mein Blick könnte Dich die Herrlichkeit erahnen lassen,
Dich mit der Schönheit verbinden, die in allem Leben ist -
damit Du das Leben wieder als Geschenk sehen kannst.
Ich wünschte...
mein Blick könnte Dein inneres Kind erreichen,
es an seine Träume erinnern, es umarmen und dann
jauchzend und singend vor Freude ins Abenteuer Leben starten. 
Ich wünschte...
mein Blick könnte in Deinen eintauchen,
um ein Licht tief in Deinem inneren so lange hüpfen zu lassen,
bis Du aus vollem Herzen wieder lachen kannst.

 

Hin und wieder erfüllt sich mein Wunsch.
Dann darf ich fühlen und sehen,
dass sich das Feuer der Begeisterung,
die göttliche Liebe und selige Freude
in Seelenfenstern zeigt.
Manchmal verschmelzen Herz, Geist und Seele -
dann erinnern wir uns an die Liebe, die uns allzeit umgibt 
und die Ewigkeit in die wir alle zurückkehren 
um wieder EINS zu werden mit der Quelle allen Seins.

Möge mein Blick Dich erinnern,
dass Deine Seele es war,
die sich voller Freude dazu entschied,
JETZT in dieser besonderen Zeit,
einen - Deinen - Körper zu bewohnen.
Nutze die Zeit, die Dir bleibt...
Fülle durch gutes Denken, Sprechen und Handeln
Dein himmlisches Konto, das so viel wichtiger ist,
als das Konto auf der Bank...
Möge mein Blick Dich ermutigen,
den Zauberstab in die Hand zu nehmen,
den Du mit Deiner Geburt geschenkt bekamst -
so nimmst Du endlich Platz auf dem Thron
als von Gott geliebtes Königskind.
Mögen meine Augen Dich sehen lassen,
dass DU selbst das Wunder, DU selbst das Glück bist,
nachdem Du Dich so sehr sehnst.

 

 

(c) Ines Evalonja Donath 10-2014

 

Was bleibt am Ende, wenn wir gehen... 
Alles Materielle verfällt - alles, woran unser Herz SO sehr hängt...
Autos, Häuser, Kleidung - auch unser Körper. 
Nur wenige erkennen, dass das, was unsere Seele mit sich nimmt,
all das ist, was wir erLEBEN. Viel zu wenig Aufmerksamkeit widmen
wir unserer GEISTigen Entwicklung - obwohl bekannt ist,
dass der GEIST die Materie beherrscht und formt...
Noch immer leben wir Menschen, als sei es umgekehrt ...
so als müssen wir sammeln und horten im Leben, 
damit sich unser Geist wohlfühlt. 
Seele und Geist sind es, die unserer Aufmerksamkeit bedürfen,
damit unser Körper - das Fahrzeug unserer Seele - gesund
ist und bleibt. Unser Geist - wenn er "gesunde" Nahrung bekommt,
bringt die Wunder in unserem Leben hervor. 
In der Verbundenheit mit der Schöpfung - Gott - erLEBEN wir,
was es heisst "MENSCH" zu sein. 
Mensch erkenne Dich und richte Deine Aufmerksamkeit auf
alles LEBEN - was auch DU bist. Es ist wenig Zeit, die der Seele 
in einem Erdenleben geschenkt ist... FÜHLE bewusst und nutze
Deine Zeit für Wahres und Gutes. 
Dann, wenn Du diesen Deinen Körper verlässt, wirst Du Dir selbst
dankbar sein, dass Du hinter den Schleier geschaut und Deiner 
inneren Stimme gefolgt bist, die Dich zur Quelle führt - zu Gott.
Dort ist die einzige Sicherheit, das einzig Dauerhafte und Wahre 
zu finden... Liebe und Freude. 

(c) Inès Evalonja Donath - 10-2014

 

Wahre Schönheit liegt nicht im Auge des Betrachters...
sie ist schön, weil sie wahr ist und
wahr, weil sie schön ist -
sie ist.

 

(c) Inès Evalonja Donath

Seit dem Start der Glückspostaktion am 10. Mai 2013 durften bereits

Hunderte Glückspostbriefe ihre EmpfängerInnen innerhalb Deutschlands, Österreichs, in der Schweiz, Türkei, Italien, Amerika, Florida, Paraquai, Spanien, und Argentinien erreichen und diese sich über ihre persönlichen Botschaften und die eingeschweißten Glücksklees freuen. Auch persönlich gebe ich - wann immer ich den Impuls dazu verspüre - spontan Menschen solch Glückskleekärtchen weiter... die Freude und/oder Berührtheit ist meist sehr groß (auch für mich). Immer wieder fasziniert es mich, zurückzuschauen auf die riesige Menge an Glücksklee, die ich Dank Gott finden durfte. Dafür braucht es Zeit - für mich ist es Zeit der Meditation und Verbundenheit mit der Natur.

Und so vieles durfte sich schon ereignen... Dank GOTT. Lies dazu gern das feedback von den GlückspostempfängerInnen unter der Rubrik "Glückspost".

Allein Gott ist es, der uns hilft, heilt und alles mit und für uns zum Besten wendet. Ohne die Verbindung zum Göttlichen können wir unser Leben nicht zur Meisterschaft führen und nur durch ihn finden wir all das in uns, was Wesentlich und von Wert ist.

Glück und Freude ist ansteckend, denn wir schenken Hoffnung und berühren etwas im Herzen eines anderen Menschen, dass ihn an sich selbst erinnert, das was er wirklich ist... ein göttliches GEISTwesen in einem menschlichen Körper. In uns allen ist ein Licht durch das wir verbunden sind. Wenn wir von Herzen geben, werden wir auch immer selbst beschenkt und das Glück und die Freude vermehren sich weiter und weiter... Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa :-)

 


Spontan entstand unterwegs bei einem Kaffeetrinken die erste dieser Karten. Diese verschenke ich nun an Brautpaare, denen ich "zufällig" begegne oder an Personen, bei denen ich den Impuls fühle, sie ihnen mitzugeben in den Tag. Immer wieder ist es eine solche Freude dies tun zu dürfen und oft sind dies sehr berührende Begegnungen, die wie Sternschnuppen tiefe Freude hinterlassen. Ich fühle mich, als hätte ich selbst etwas geschenkt bekommen und danke jedes Mal dem Himmel, dass ich dies tun darf.

 

Der Inhalt der Glückszentrale wurde zuletzt geändert am: 15.1. 2018 18:44

 

 

Viele Menschen suchen Jemanden zum Reden.

 

Ich suchte und fand Jemanden zum Schweigen –

 

ein Schweigen in dem mehr gesagt ist,

 

als Worte je auszudrücken vermögen,

 

weil die Sprache der Liebe keiner Worte bedarf.

 

BRACO – danke für die Botschaft des Himmels,

 

die wir nur fühlend verstehen können:

 

Die Liebe ist das Ziel und der Weg.

 

Durch Dich wird wieder neu geknüpft das Band

 

zwischen Himmel und Erde,

 

damit das Paradies für die Menschheit gelebte

 

Wirklichkeit werde!

 

 

 

Ines Evalonja

 

11. April 2017

 

Das Sonnensymbol - als Entsprechung für unsere innere Sonne.

(c) Ivica & Braco, Srebrnjak 1, Zagreb - Croatia