Über mich

 

 

Aus welchem Grund möchte man etwas über einen anderen Menschen wissen?

 

Was ist wirklich wichtig?

 

Ich bin dankbar, dieses Leben geschenkt bekommen zu haben und möchte dazu beitragen, an die Herrlichkeit der Natur zu erinnern und daran, dass wir Teil von ihr sind und daher dort uns selbst und Gott finden können.

 

Am glücklichsten fühlen wir uns, wenn wir uns angenommen fühlen - die Natur nimmt uns genau so an, wie wir sind... ihr ist es egal, wer wir sind, was wir haben, welche Kleidung oder Hautfarbe wir tragen, ob wir gerade glücklich oder traurig sind. Ihre Botschaft an uns ist immer gleich: "Du bist unendlich geliebt!"  Zu einem natürlichen Leben zurückfinden, in dem Freude, Leichtigkeit, Geborgenheit, Respekt, gegenseitige Rücksichtnahme und das Füreinander da sein gelebte Wirklichkeit sind.

 

Weder mein Name ist wichtig, noch was in der Vergangenheit war. JETZT bin ich das Ergebnis all dessen, was war und nie habe ich mich so mit mir selbst und meinem Seelenweg im Einklang gefühlt - angekommen in der Verbundenheit mit Gott - Licht seines Lichts und sein Licht in mir.

 

Wir haben das Jetzt... um uns ehrlich zu begegnen, uns ein Lächeln und Hoffnung zu geben, uns daran erinnern, wie schön das Leben ist. Wir können uns - anstatt uns zu beschweren, das Leben gegenseitig einfacher machen. Auf jeden Einzelnen kommt es an.

 

Ich bin weder wertvoller als du, noch besser - nur anders, eben wie ich bin und mich entscheide zu sein. An jedem Tag möchte ich dazu beitragen, etwas zu hinterlassen, was wenigstens einem Menschen Freude schenken konnte... und damit auch mir, denn was wir geben, empfangen und fühlen wir selbst.

 

Am liebsten bin ich ein Kind... dann ist alles einfacher und nicht so kompliziert, wie es die "Erwachsenen" machen. Ich fühle mit dir und kann nachvollziehen, wieso das Leben oft so anstrengend und kompliziert scheint. Doch der Schein trügt. Mit Freude im Miteinander wird es leichter und dabei hilft uns Gott! Vieles habe ich durchleben dürfen, um Empathie zu erlangen für die Schicksalswege anderer!

 

Es ist nicht wichtig, wer ich bin... Ich bin eines von Milliarden über Milliarden Seelenlichtern - einmalig! Ich trage mein Schicksal und gehe meinen Weg und du deinen - jede Seele ist wichtig.

 

Unsere Lebenszeit ist kostbar! Da draußen gibt es unzählige Menschen, die uns brauchen, um Hoffnung zu schöpfen für einen frohen, neuen Tag!

 

Reichen wir uns die Hände in Achtsamkeit, umarmen wir uns in Würde und Ehrlichkeit.

Gott ist mit uns - schützt uns durch seinen Segen. Daher bitten wir ihn um Hilfe... und sie kommt immer genau passend und zur richtigen Zeit! Darauf vertraue ich und dafür bete ich an jedem einzelnen Tag - auch für dich!

 

Wenn wir uns wohlfühlen, dann haben wir Kraft zu glauben... der Glaube versetzt die Berge, die wir uns selbst in den Weg gesetzt haben - es kommt der Tag, an dem dies alle verstehen! Die Freude ist die Zauberkraft die uns in den fühlbaren Himmel trägt - haben wir Freude leben wir im Licht und sind beschützt durch Seelen des Lichts!

 

Mögen wir die Zeit nutzen für Erlösung und Vergebung, für Hilfe und Freude und alles wirklich Wertvolle! Wir selbst schmieden unser Glück neu, an jedem einzelnen Tag.

 

Ich bin aus tiefster Überzeugung ein Glückskind, denn in allem kann man Gewinn finden und Segen. Freude und Glück sind Geschenke des Augenblicks und die Liebe ist immer da, wo wir sind... lediglich unsere Tür im Inneren müssen wir ihr öffnen, damit sie in uns fließen und uns erfüllen kann. Es ist unsere freie Entscheidung, welche Geschenke uns wichtiger sind: Die himmlischen oder die Irdischen...

 

Letztlich sind wir für andere das, was sie in uns sehen (wollen) oder auch nicht. WIr sind füreinander Spiegel, Projektionsflächen, Lehrer und Schüler, Lebenskünstler, Mütter, Väter, Kinder, Brüder und Schwestern... du kannst dies auf das Kleinste und Größte beziehen. Wir selbst wählen aus - die Gründe sind uns oft nicht bewusst. Möge unsere Wahl aus Liebe sein und wir das Licht in uns nähren... dann begleiten uns in der uns unsichtbaren Welt unzählige lichtvolle Seelen - man kann dies fühlen. Wir sind niemals allein!

 

Mögen wir uns im Licht der Liebe begegnen, dass uns nährt und schützt. Mögen wir den Segen des Himmels fühlen und dankbar annehmen!

 

Ich freue mich auf den Tag, an dem wir uns mit Freudentränen umarmen, weil wir erkennen, dass wir Brüder und Schwester aus der gleichen Quelle sind... Seelenlichter, die in der Verbundenheit der Freude zu strahlenden Lichtern werden - befreit von der Vergangenheit.


Fühl Dich umarmt - wenn du magst!

 

Ich wünsche dir von Herzen alles Beste und vor allem die göttliche Verbindung für den Schutz und Segen deiner Seele sowie unzählige Herzglückmomente!

 

Ines Evalonja 

Ines Evalonja - Weihnachten 2017
Ines Evalonja - Weihnachten 2017

Was meine Seele mit dem Licht verbindet, ist u.a....

- Gott - Jesus

- Freude schenken

- Natur - Bäume - Blumen - Seen - das Meer - die Berge

- Tiere - ganz besonders Hunde und Pferde

- Fotografieren

- ganz den Moment genießen

- Wunder erleben

- Träumen

- den Zauber fühlen und überall im Leben entdecken

- dankbar sein 

- mein inneres Zuhause

- romantische Abende

- lesen 

- Lagerfeuer und Kaminfeuer

- Sternenhimmel und Sternschnuppen

- den Wolken am Himmel zusehen

- Picknicks

- Sonnenauf- und -untergänge

- schreiben

- Kreatives - wie Malen, Papier schöpfen, Creme und Badezusatz herstellen zur Eigenverwendung

- Neues sehen und kennenlernen

- Musik

- Theater

- Kochen und Backen

- schönes Ambiente

- alles zu genießen zu seiner Zeit, aber möglichst nichts zu "brauchen" 

- Menschen

- Glücksklee finden 

- die Glückspost 

- die Seele baumeln lassen

- Stille geniessen

- Schwalben

- Marienkäfer

- Libellen und Schmetterlinge

- beten für das Heil der Welt

- bereichernde Gespräche

- Lachen 

- die Geschenke in Allem entdecken

- mein Leben und alles, was mir dadurch geschenkt wurde, ist und geschenkt sein wird 

- alles, was mit himmlischer Hilfe entstehen durfte 

- Braco www.braco.me - www.braco-tv.me

- in die Geheimnisse des Lebens einzutauchen

- Blumen

- Wandern

- schöne Überrschungen

- Kinder beobachten und mich anstecken lassen von ihrer Fröhlichkeit

 

Mein ALPHABET

 

A - Anmut, Achtsamkeit

B - Berühren, Blumen, Braco

C - Charisma

D - Dankbarkeit, Demut

E - Einssein, Einfachheit

F - Feingefühl, Frieden, Freude

G - Gott, Güte, Glück

H - Himmel, Herrlichkeit, Harmonie

I - Innigkeit

J - Jetzt, Jesus

K - Klarheit

L - Liebe

M - Magie, Möglichkeitspunkt

N - Natur

O - Offenheit

P - Pracht, Poesie

Q - Qualität des Herzens

R - Reinheit, Ruhe, Reisen

S - Seelenfrieden, Sonne

T - Taube des Friedens, Tugenden

U - Urvertrauen

V - Vielseitigkeit

W - Wärme

X - Xylophon

Y - Yin und Yang

Z - Zauber, Zärtlichkeit