Über mich

Engel im Baum
Engel im Baum

 

Mein Wunsch ist es, dass die Menschen glücklich und zufrieden sind,  die natürliche Fröhlichkeit und Lebendigkeit in sich wiederfimdem, dass wir erkennen, dass unsere Erde unser Lebensraum ist, für den wir alle verantwortlich sind.

 

In der bewussten Verbindung mit der Sonne UND der Erde und dem lebendigen Austausch mit der Natur findet der Mensch den Kontakt zu seinem inneren Wesen, bewegt sich achtsam in der von Beginn an gegebenen Ordnung, eine ewige Weisung, in der sich der Mensch wohl und glücklich fühlt. Das Licht der Sonne wird zum zentralen Punkt des Lebens - sowohl innerlich als auch im Außen.

 

Oft haben wir den Kontakt zu unserer Seele verloren. Wiederfinden können wir ihn in aller Ruhe und Stille - dann fühlen wir uns eingebunden in das große Ganze der Natur, trauen uns wieder Kind zu sein... verloren geglaubte Träume leben wieder auf. Wir haben Anteil an der Lebendigkeit und dem natürlichen Wandel des Lebens, ohne diesen in künstlicher Weise aufhalten zu wollen oder einzugreifen.

 

Ich freue mich, wenn ich Freude schenken kann, an dem, was durch Freude entstehen darf. Nichts ist schöner, als etwas zu geben... es gibt so unendlich Vieles, wodurch wir uns gegenseitig beschenken können und unsere Lebenszeit sinnvoll nutzen. Die Natur - die ewige Gabe an uns - schenkt uns kostenfrei alles, was unserer Entwicklung förderlich ist und unsere SEELE und DEN KÖRPER nährt und schützt. Vieles ist in Vergessenheit geraten, doch die Seele der Mutter Erde erinnert unserer Seele alles, was wichtig und richtig ist.

 

In welcher Weise dies erfolgt, kannst du ein wenig auch auf den Seiten meiner Homepage sehen, in den enstatdnenen Büchern und auch in den Newslettern, die als PDF in der Rubrik "Glücksbriefe" zu finden sind, nachlesen. Hierin ist auch leicht zu erkennen, welch tiefgreifende und schöne Potenziale in den Menschenseelen ruhen, um sich an das einstige herrliche Leben im Garten Eden erinnert zu fühlen, um sich in bewusster Weise wieder geistig und auch körperlich dieser Höherentwicklung des Menschseins hinzugeben.

 

Das größte Glück und die schönsten Momente findet man immer wieder in der Natur, weil dort das Potenzial der Überraschungen am größten ist... So spürt man nach und nach wieder das WUNDER Leben voller Herrlichkeit, welches nur die SEELE wahrnehmen kann und durch diese der Körper! Wenn im Winter noch Rosen blühen oder sich Knospen und Blüten wie im Frühling zeigen... man von Zeichen der Liebe geradezu überhäuft wird. Es sind die Begegnungen mit Kindern und Menschen, in denen man die Wärme und Wahrhaftigkeit spürt. Es sind die zärtlichen Berührungen, die man Tieren schenken kann und die uns bei derlei Begegnungen mit so viel Liebe beschenken. LebensGLÜCK schenkt sich uns durch die bewusste Wahrnehmung unserer Gefühle und unsere Einstellung auf all das Gute, was das Leben mit sich bringt, wenn man sich auf die unzählig vielen "kleinen Glücke" an jedem Tag besinnt.

 

Möge es gelingen, dass wir uns gemeinsam daran erinnern, dass wir ein gemeinsames Schicksal haben und jeder dazu beitragen kann, dass es allen immer besser gehen kann, wenn wir dem Weg der Liebe folgen. Meine Seele wurde auf diesen Weg "gerufen" und ist - zum Glück - diesem einenden, richtigsten Weg gefolgt - dem Weg der Liebe, der nur die Liebe und das Wohl des Ganzem im Blick hat.


Fühl Dich umarmt - wenn du magst!

 

In Liebe

Ines Evalonja