Glücksmalerei

Ganz spontan entsteht manchmal etwas, was gar nicht geplant war. So bekam ich zum Frühlingsanfang den Gedanken, Papier und Buntstifte einzupacken, wenn ich unterwegs war. Vor Ostern begann ich Papier zu schöpfen und daraus entstanden kleine Gemälde mit Gold. Im Mai dann entstanden Karten mit Goldmalerei - verfeinert mit bunten Wachsfarben. Diese Karten, verschenke oder verschicke ich ganz spontan. Einerseits lässt und Malen ganz im Jetzt ankommen und Farben sind Balsam für unsere Seele. Lassen wir der Fantasie und Kreativität immer wieder Raum zu fließen. Dies schenkt wirkliche Freude! Es gibt immer Menschen, die etwas viel besser können, als wir selbst. Doch wir mögen uns niemals abhalten lassen, selbst aktiv zu werden - unsere Seele möchte sich ausdrücken! Farben sind ein Geschenk des Himmels - nutzen wir sie, um selbst den Himmel zu berühren und berührt zu werden.

Malen mit Gold und Wachsstiften

Malen/Zeichnen mit dünnem Goldstift und Buntstiften

Malen mit Goldlackstift und Buntstiften

Solche Karten erstelle ich unterwegs in einer Kaffeepause. Ich empfinde es als wunderbar, immer wieder Unterschiedliches zu tun... für Geist, Seele und Körper. So sind auch immer wieder andere Sinne angesprochen und es tritt keine Gewohnheit ein. Solche Karten kann man sich aus Karton schneiden und immer einstecken haben mit einem Federmäppchen Stifte... und dann der Fantasie und den Träumen freien Lauf lassen.

 

Das Bild der Zauberblume entstand zu einem Märchen, welches im Buch "Sommer - Jahreszeiten Teil III" veröffentlicht ist.

Malen mit Buntstiften

Nachfolgend einige der entstandenen Karten.

Kleine handgeschöpfte Papiergemälde mit Gold