Momente voller Glück (Leserbriefe)

An dieser Stelle möchten wir euch Eindrücke und Erlebnisse voller Glück veröffentlichen, die wir von unseren Lesern zugesandt bekommen.

Wenn du eine schöne Geschichte zu erzählen hast und mit uns teilen möchtest, dann schicke sie uns bitte zu. Wir freuen uns auf deine/eure Geschichte!

 

 

Berichte zur Glückspost findest Du hier:

 

http://www.glueckszentrale.com/gl%C3%BCckspost/

Die Glückspost erhielt ich zu einem Zeitpunkt, an dem mein Leben ziemlich chaotisch war. Ich wusste nicht wie es weitergehen sollte und sah keine Möglichkeit mehr mir meinen Traum zu erfüllen, war deprimiert und hatte keine Energie mehr mich wieder aufzurappeln und positiv in die Zukunft zu schauen. Der Text der Glückspost war mehr als passend und gab mir zumindest ein bisschen Hoffnung zurück.

 

Etwa eine Woche später war ich auf der Suche nach einem guten Fotografen, fand jedoch niemanden dessen Arbeit meinen Vorstellungen entsprach. Plötzlich kam mir in den Sinn das ich ja Inès fragen könnte. Ich zögerte zuerst, doch schließlich schrieb ich sie an und schon wenige Tage später trafen wir uns in Baden-Baden.

 

Nach drei Stunden in denen sie unzählige Fotos von mir machte, fühlte ich mich so gut wie schon lange nicht mehr. Alles war leichter, schöner und schien plötzlich so einfach zu sein. Ich wusste plötzlich, dass alles gut werden würde, es hatte alles seinen Grund und mein Wunsch würde sich erfüllen. Nur das wie, dass würde ich dem Universum überlassen und das hatte scheinbar einen besseren Plan für mich.

 

Bereits zwei Tage später erhielt ich die Bilder und es waren die schönsten Fotos die man bisher von mir gemacht hatte. Bisher war das was ich in mir gesehen hatte alles andere als schön, doch die Bilder änderten meine Einstellung und gaben mir mein Selbstbewusstsein zurück und dank Inès und unseren Gesprächen, kehrte auch die Freude und mein Vertrauen in das Leben zurück.

 

Danke!

Glücks-Kind-Bericht :-)
Ich denke ich fange am Anfang meiner Geschichte an:
Als ich noch ein kleines Mädchen war, bekamen wir manchmal Besuch von der besten Freundin
meiner Großmutter. Sie lebte in Berlin. Eines Tages kam sie mit einem Freund vorbei.
Wir lebten im Osten und jeder Besuch aus dem Ausland war uns herzlich Willkommen.
Es war wie: „Einmal über den Tellerrand schauen.“
Dieser Freund wurde zu meinem ganz besonderen Freund. Ich schloss diesen Menschen so sehr in
mein Herz, dass ich als kleines Mädchen ganz traurig war, als ich hörte: „Mein Freund heiratet.“
Wie kleine Mädchen so sind: „Sie haben Prinzessinnen-Träume und träumen sich ihre Welt, mit
ihrem großen Prinzen.“ Jedes kleine Mädchen hat so eine wunderbare Männer-Figur in seinem
Leben und sei es der eigene Vater. :-)
Nur verhielt es sich bei uns ganz anders.
Denn dieser Freund war so besonders und das was ihn für mich so besonders und auch exotisch
machte: „War sein Glaube zu Gott.“ Ich muss dazu vielleicht noch erwähnen, im Osten durften
keinerlei Religionen gelebt werden, dann wurde man offiziell als Spinner abgestempelt. Da ich aber
nun - sehr, sehr gläubig von meiner Großmutter zum Glauben erzogen worden bin, war dieser
besondere Mensch noch viel, viel BESONDERER für mich. :-)
Es fühlte sich für mich an, als sei es mein persönlicher Engel, der extra für mich aus seinem
Himmel, zu uns kleinen Menschen herab gestiegen ist. Diese unendliche Liebe, die ich bei ihm
gefühlt habe, diese Ehrlichkeit, Offenheit, einfach nur schön.
Ein Gefühl als Seele, Geist, Mensch auf einer Ebene zu schwingen, dass war einfach total schön.
Als Kind ist man, glaube ich, im speziellen noch viel empfänglicher dafür. :-)
Nach der Wende haben wir uns total aus den Augen verloren. Es gab so viele neue Fronten, an
denen gekämpft werden musste. Im wahrsten Sinne um die eigene Existenz. Unser Leben stand von
Heute auf Morgen auf dem Kopf. Was folgten waren eine Menge Umzüge. So verschwanden die
Kontaktdaten, Menschen, die einem (mir) sehr ans Herz gewachsen waren. Sie waren weg, für
immer verloren?
Ich dachte von Zeit zu Zeit immer mal an meinen lieben, herzensguten Freund und dachte immer:
„Ob ich diesen wundervollen Menschen in diesem Leben noch einmal wieder sehen darf?“ „Geht es
meinem Freund gut, ist er glücklich.!?“ Ich habe es sooo sehr, von ganzem Herzen gewünscht.
Ein Wunder ist mit mir/uns geschehen. Es gibt keine Zufälle: „Es gibt nur göttliche Fügungen.“
Und eine davon ist mein Freund.
Aber ich möchte der Geschichte nicht vorweg greifen.
Als ich auf Facebook, auf Inés Seite am stöbern war, las ich von ihrer neuen Website:
http://glueckszentrale.jimdo.com/ .
„Mensch“, dachte ich „dass hört sich ja toll an“, „die muss ich mir unbedingt anschauen“.
Beim stöbern auf Inés Seite las ich ein Zitat und darunter stand ein Name. Ich war so berührt, weil
ich eine Regung in mir spürte, ich dachte mein Herz bleibt sofort stehen. „Der Name, den kenne ich
doch...“ Ich war schon zwei Seiten weiter und dann ging ich noch einmal zurück. „Das gibt es doch
nicht.!?“ „Ist das mein Freund?“
Ich schrieb sofort auf Facebook in der Glücks-Kind-Gruppe einen Artikel und was dann folgte ist
der reinste Wahnsinn. Ich bekam alle Kontaktdaten von Inés und einem anderen Glücks-Kind und
schrieb meinen Freund an. Mein Freund schrieb mich am nächsten Morgen an: „ Ja das bin ich,
aus..............(Ort wo ich herkomme)......richtig?“ „Jaaa, richtig“...und dann schrieb mein Freund,
kurz nachdem ich diesen ersten, positiven Schock überwunden hatte, alle Kontaktdaten von mir und
meiner Familie via Mail an ihn verschickt hatte: „Ich rufe dich gleich an....“ Mein Puls war drei Mal
soo schnell, mein Herz rutschte mir in die Hose...mein lieber Gott: „33 Jahre habe ich auf genau
diesen Moment gewartet.“ Ich war lange, lange, lange nicht mehr sooo aufgeregt. Und ich habe
geweint, ich musste so weinen, mir kommen heute, gerade in diesem Moment die Tränen. „Ist das
nicht herrlich, so ein Glück.“
Wir telefonieren oder mailen fast täglich. Es ist so, als hätten wir gestern das letzte Mal etwas von
einander gehört. Unsere Herzen verstehen sich prächtig und wir sind beide sehr, sehr glücklich uns
wieder gefunden zu haben. Mein Freund, mein Seelenpartner.....
Es war ein inniger Wunsch von mir und dieser Wunsch ist in Erfüllung gegangen. Weil ich darüber
gesprochen habe, weil ich daran geglaubt habe. Weil ich es immer wieder gedacht habe. Und als ich
den Glücks-Klee fand wie andere Blumen-Sträuße, weil....Glück so ansteckend ist,da wusste ich:
„Dich erwartet etwas so wunderbares“. Danke dafür liebe Inés, es erfüllte sich ein großer Wunsch
von mir. Einen lieben Menschen wieder zu finden, den ich verloren glaubte. Es tut sooo unendlich
gut und ich genieße diese Zeit und freue mich auf ein Widersehen mit dieser wundervollen,
liebevollen Seele.
Seelen sind wie Perlen. Jede ist einzigartig, großartig, wunderbar und voller Liebe. Und wer sich im
Herzen berühren lässt hat irgend wann eine wundebare Perlenkette mit einzigartigen Perlen, Seelen,
Menschen im Herzen. „Nur wer dich tief im Herzen berührt, ist dir wirklich begegnet...alle anderen
Menschen kreuzen nur unseren Weg.“
Toll. Das, genau das sind die wunderbarsten Momente in meinem Leben, die sich durch nichts
ersetzen lassen. Und für mich soo wertvoll sind, genauso wie die Menschen die ich so sehr liebe.
Ich danke Gott für dieses Wunder, diese Geschenke, dass er mir seine Engel gesandt hat. Weil er für
diese Zeit auf sie verzichten muss. Danke Gott.
Glaubt an die Wunder, die Kleinen und die Großen. Sie geschehen, jeden Tag. Lasst es zu, holt sie
Euch. Gebt niemals auf, niemals. Auch Du bist es wert ein Wunder zu empfangen. Jeder von uns
und dabei wünsche ich uns alles Glück dieser Welt. Seid Glücks-Kinder. Namaste Chrissi

 Liebe Ines,

 
ich flipp aus. Das war eine Glückswoche.  Einfach nur noch der ZALANDOschreiiiiiiiiiiiiii vor Glück,  
das es mir wert ist, daß ich jetzt noch schnell meinen PC angemacht habe um Dir zu berichten. 
 
Unser PRAKTIKER hat heute und morgen 30% Rabatt auf die Artikel, weil er demnächst umbenannt wird auf MAX BAHR. Ich schnell mit meinem Vater zum PRAKTIKER. 
Dann gleich 2 Einkaufswägen geschnappt zum Beladen.
Jeder von uns hatte 30 Rasenkanntensteine ( also insgesamt 60 Stück ).
Dazu waren auf meinem Einkaufswagen noch 2 Koniferen und ein Dünger.
 Als wir bezahlt haben, standen auf der Rechnung 30 Rasenkanntensteine drauf. 
100 % Rabatt auf 30 Rasenkanntensteine, 2 Koniferen und Dünger.  
 
Du hättest mich erleben müssen. Ich glaube dass ich morgen vor lauter lachen im Bauch einen Muskelkater habe. 
 
Liebe Grüße vom Wochenglückspilz